background
logotype
  • Kumbtfels (Pfalz) (DE)
  • Heegerturm (Pfalz) (DE)
  • Nonnenfels (Pfalz) (DE)
  • Eppenberg (Aargau) (CH)
  • Albtal bei Albbruck (Schwarzwald) (DE)
  • Brauneck (Bayern) (DE)
  • Nouveau Gueberschwihr (Elsass) (FR)
  • Betongwand (Kochel) (Bayern) (DE)
  • Tannholzwand im Schlüchttal (Schwarzwald) (DE)
  • Arcegno (CH)
  • Bruchweiler Geierstein (Pfalz) (DE)
  • St. Triphon (Vaud) (CH)


Pietra Del Sole (Caprazoppa) (Finale Ligure) (IT)

  • Sinterstruktur in Pietra Del Sole
Die Pietra Del Sole ist ein kleiner Fels im Gebiet Caprazoppa bei Finale und liegt etwas oberhalb des Ortes Borgio Verezzi mit malerischem Ausblick auf das Meer. Diesen muss man sich allerdings zuerst einmal verdienen: Der Zustieg auf teilweise schmalen Trampelpfaden durch die steilen, dicht bewachsenen Hügel ist vor allem bei hohen Temperaturen mühsam und nicht ganz einfach zu finden. Es kann leicht passieren, dass man einen Abzweig verpasst und sich in der Folge durchs dichte, stachelige Unterholz kämpft. Ist man dann angekommen stehen knapp 20 Routen zwischen 4a und 7a+ zur Verfügung, ca. die Hälfte davon im Bereich 5c/6a. Die Kletterei ist kurz (10-15 m) und sehr unterschiedlich. Zu finden sind hier relativ leichte Routen auf Platten und an senkrechten Wänden, aber auch schwere Touren (bis 7a+) durch überhängende Passagen und weit ausladenede Dächer. Daneben gibt es einige Verschneidungen. Die Wandbeschaffenheit unterscheidet sich etwas von der in Finale oft vorherrschenden "Löchrigkeit". Man findet hier eher Schuppen, Risse und versinterte Strukturen.

Wie bereits erwähnt bietet der Fels eine traumhafte Aussicht auf die Küste. Daneben auch die ein oder andere schöne Tour. Allerdings stellt sich die Frage, ob man den beschwerlichen Zustieg allein für die recht kleine Tourenauswahl mit Meerblick in Kauf nehmen möchte. Sinnvoll ist es auf jeden Fall den Besuch der Wand mit einer anderen des Sektors zu verbinden.
Neben der Pietra Del Sole gibt es in Caprazoppa noch 7 weitere Sektoren, die aber alle kein sehr großes Routenangebot haben (6-19). Eine Kombination der verscheidenen Felsen bietet sich also an.
 

Gestein

Kalk
 

Absicherung

Die Routen sind häufig mit geklebten Haken ausgestattet.
 

Bilder

  • Ausblick beim langen Zustieg
  • Pietra Del Sole
  • Ausblicke I
  • Sinterstruktur in Pietra Del Sole
  • Ausblicke II
  • Ausblicke III
  • Sera Ceno (5c)
 

Kletterführer/Topo

Andrea Gallo: Finale 007 - Rock Climbing A Finale Ligure

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

2020  © magnesiumcarbon.at - Das Freikletterportal
Impressum