background
logotype
  • Kumbtfels (Pfalz) (DE)
  • Heegerturm (Pfalz) (DE)
  • Nonnenfels (Pfalz) (DE)
  • Eppenberg (Aargau) (CH)
  • Albtal bei Albbruck (Schwarzwald) (DE)
  • Brauneck (Bayern) (DE)
  • Nouveau Gueberschwihr (Elsass) (FR)
  • Betongwand (Kochel) (Bayern) (DE)
  • Tannholzwand im Schlüchttal (Schwarzwald) (DE)
  • Arcegno (CH)
  • Bruchweiler Geierstein (Pfalz) (DE)
  • St. Triphon (Vaud) (CH)


Hombergflüeli (Aargau) (CH)

  • im oberen Teil von Rote Rosen (5c+)
Das Hornbergflüeli ist ein kleiner, netter Felsriegel oberhalb der Ortschaft Küttingen, an dem vor allem Kletterer der gemäßigten Richtung fündig werden. Die 30 vorhandenen Routen bewegen sich nahezu alle im 5. und unteren 6. Franzosengrad. Einige wenige leichtere Routen sind auch vorhanden.

Durch die südwestliche Ausrichtung eignet sich der kleine Fels sehr gut für sonnige Wintertage. Er liegt zwar in einem bewaldeten Hang, die umstehenden Bäume tragen aber zum Glück zu dieser Jahreszeit keine Blätter und lassen viel Sonne durch.

Lange Ausdauerrouten sucht man hier vergeblich denn der Fels ist max. 15 m hoch. Dennoch sind hier schöne Klettermeter zu finden. Die Routen sind geprägt von geneigten bis senkrechten Felspassagen. Risse, Kanten und Leisten bieten meist gute Griff- und Trittmöglichkeiten, die stellenweise ein wenig abgespeckt sind.

Gestein

Kalk


Absicherung

Die teilweise schon älteren Routen, in denen noch geschlagene Haken steckten, wurden 2006 saniert. Die Absicherung mit neuen Bohrhaken ist super.


Routenvorschläge

  • Verschnidig (5a): Ganz nette Tour zum Warmklettern. Wie der Name schon sagt: immer der Verschneidung nach.
  • Griechischer Wein (5c): Etwas kniffliger Einstieg, leichter Mittelteil und oben an der Kante wird's nochmal richtig schwer wenn man nicht nach links in die Verschneidung auskneift.
  • Rote Rosen (5c+): Sehr empfehlenswerte Route. Vor allem die leicht abdrängende Passage oben ist sehr schön (weil sie gute Griffe bietet).


Bilder

  • Verschnidig (5a)
  • Blick von oben auf die gesamte Felsgruppe
  • grichischer Wein (5c) - links an der Kante entlang
  • im oberen Teil von Rote Rosen (5c+)
  • dank viel Sonneneinstrahlung auch im Winter schön


Kletterführer/Topo

Jürg von Känel: Schweiz Plaisir Jura. Filidor Verlag. Auflage 2008.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

2020  © magnesiumcarbon.at - Das Freikletterportal
Impressum